Der Schamane

Mein schamanisches Angebot für Dich

Nachfolgend eine Auswahl meiner schamanischen Vorgehensweisen zur Anregung der Selbsheilungskräfte auf Deinem Weg zur Seelenheilung. Auflistung in alphabetischer Reihenfolge:


➥ Ahnenkontakte
➥ Alraunen-Talisman
➥ Befreiung von Besetzungen und Anhaftungen
➥ Extraktion
➥ Erkennen und Aufheben von Flüchen, Verwünschungen und Schwüren
➥ Hausräucherung
➥ Kampf- und Fluchtsystem zurücksetzen
➥ Medizinwanderung
➥ Personenräucherung
➥ Prägungen im Energiefeld bereinigen
➥ Rituale
➥ Rückführung / Reinkarnationserinnerung
➥ Rückholung von Seelenanteilen
➥ Seelenreading / Seelenlesung
➥ Zellheilung - energetische Organheilung
➥ Wichtig!

Ahnenreihe
Die Ahnenreihe reicht weit in die Vergangenheit - Deine Ahnen können Dir große Kraft geben (eigenes Foto)

Ahnenkontakte

Wir haben zwei Arten von Vergangenheit: einmal die eigene, und dann noch die, die wir von unseren Ahnen geerbt haben. Beides prägt uns, das Erbe der Ahnen ist uns oft nur zum Teil bewusst, beeinflusst uns dabei unterbewusst stark. In der schamanischen Ahnenbegegnung können diese Einflüsse bewusst gemacht werden, so dass Du selbst entscheiden kannst, ob Du einen bestimmten Einfluss als hilfreich oder hinderlich empfindest. Als hinderlich empfundene Einflüsse der Ahnen können gemeinsam in direktem inneren Kontakt zu den Ahnen gelöst und transformiert werden, so dass Du sie als hilfreich erlebst. Unser Ahnenerbe ist eine große Kraft, und wenn es uns gelingt, uns mit ihr zu verbünden, erlangen wir eine ganz neue Stärke.

Alraunen-Talisman

Ebenso, wie man der Wurzel der Alraunenpflanze magische Kräfte nachsagt, können aus unterschiedlichen Gegenständen moderne Alraunen hergestellt werden, die als Talisman dienen. Die Herstellung der Alraune geschieht schamanisch, gerne mit Dir gemeinsam, denn Du - oder Deine Seele - weißt, was Du gerade brauchst. Die Herstellung der Alraune findet in der Natur statt, da hier am besten zu finden ist, was dazu erforderlich ist. Eine solche Alraune kann Dich über kurze oder längere Zeit begleiten, in Deiner Wohnung liegen oder bei Dir getragen werden.

Die Wirksamkeit eines solchen Talismans beruht auf der Absicht bei der Herstellung, denn Du hast ja ein bestimmtes Thema, zu dem er angefertigt wird. Zusätzlich helfen die schamanischen Spirits dabei, die Alraune genau in der Weise herzustellen, dass sie die beabsichtigte Wirkung hat. Nutze die Chance, Dich selbst von ihrer Wirkung zu überzeugen.

Befreiung von Besetzungen und Anhaftungen

Schamanische Befreiung von Besetzung
Manchmal hat man einen anhaftenden Seelengast (eigenes Foto)

Hierbei geht es um Seelen oder Seelenanteile bereits verstorbener Personen, die den Weg ins Licht (Jenseits oder Bardo) nicht gefunden haben. Sie geistern deshalb immer noch in der Menschenwelt herum und können sich dabei an einen Menschen heften. Wenn Du besetzt (oder besessen) bist, kannst Du durch die Besetzung in Deiner Wesensart und im Handeln beeinflusst werden. Dies kannst Du an Dir selbst bemerken, falls Dir auffällt, dass Du Dich in bestimmten Situationen ganz anders verhältst, als Du es sonst von Dir kennst. Zum Beispiel bist Du verärgert ohne Grund, traurig oder aggressiv. Auch, wenn Du Momente an Dir bemerkst, in denen Du Dich an die letzten Minuten auf einmal nicht mehr erinnern kannst, ist das ein möglicher Hinweis auf eine Besetzung. Ebenso können Wesensveränderungen, vor allem nach belastenden Situationen, in denen Du psychisch und physisch geschwächt warst, auf eine Besetzung hindeuten.

Meine Tätigkeit besteht zuerst darin, festzustellen, ob eine beeinflussende Besetzung oder Anhaftung besteht. Im nächsten Schritt geht es darum, die besetzende Seele auf liebevolle Weise (das unterscheidet die schamanische Arbeit vom katholischen Exorzismus) wieder auf ihren eigenen Weg zu bringen, also ins Licht.

Extraktion
Bei der Extraktion werden blockierende Energien entfernt (Pixabay, Evelyne Bairamoglou)

Extraktion

Hierbei werden in Deinem Körper befindliche energetische Blockaden aufgespürt, gelöst und entfernt. Solche Blockaden könnten sich ansonsten zukünftig in Krankheiten manifestieren oder haben dies bereits getan. Die blockierenden Energien, werden extrahiert (also herausgeholt) und entfernt, so werden sie unschädlich gemacht. Man bezeichet dies auch als "schamanische Operation", doch fließt hierbei natürlich kein Blut. Für Dich als Klienten kann das ein sehr intensives Erlebnis sein, da diese Arbeit mit Körperkontakt stattfindet, es wird wirklich eingegriffen und hingelangt, wenn was raus muss. Und manche Blockaden sind recht aufwändig zu entfernen.

Der zugrundeliegende Vorgang ist recht einfach zu erklären: Krankheiten, die sich im Körper ausbreiten oder aufhalten, lieben Energie. Sie lieben Aufmerksamkeit und Beachtung. Behandelt man eine Krankheit, energetisiert man sie, da man sich um sie kümmert, sich um sie bemüht. Bei der Extraktion geschieht das genaue Gegenteil: ich ziehe ihr ihre Energie ab. Das, was immer dort ist, wird energetisch ausgehungert, missachtet. Die ihm eigene Energie wird erspürt und schamanisch abgezogen und den Elementen übergeben, die sie mit sich nehmen.

Erkennen und Aufheben von Flüchen, Verwünschungen und Schwüren

Meer Reinigung
Die Befreiung von Flüchen und Verwünschungen reinigt die Seele (eigenes Foto)

Wirksame energetische Beeinflussungen, die Du als Fluch oder Verwünschung erlebst, können aus dieser oder früheren Existenzen stammen. Oft ist es einem Verfluchenden gar nicht bewusst, was sie einem antun, wenn sie z.B. jemanden zur Hölle wünschen. Viel von dem, was sich als Fluch oder Verwünschung auswirken kann, wird umgangssprachlich einfach so flapsig ausgesprochen. Natürlich gibt es auch die beabsichtigtene Verwünschungen, diese sind energetisch oft noch mächtiger, weil sie emotional stärker aufgeladen sind. Auch Schwüre, die Du selbst einmal leistetest, können Dich lange verfolgen, beispielsweise, wenn Du jemandem einmal ewige Treue geschworen haben solltest: ewig ist SEHR lang....

Bei dieser schamanischen Praktik geht es darum, solche Beeinflussungen zu erkennen und in ihrer Wirkung aufzuheben, was von Dir und mir gemeinsam gemacht wird.

Glaubenssatzarbeit

Hier geht es um hinderliche Glaubenssätze, die Dich stark beeinflussen. Zuerst führe ich Dich dazu, Dir Deine zentrale blockierende Glaubenssätze bewusst zu machen, sie Dir richtig vorzustellen, damit Du siehst, was Dich hindert. Wenn Du loswerden willst - die Entscheidung liegt allein bei Dir - darfst Du sie loslassen. Hierbei helfen Dir meine schamanischen Spirits, die alten Formulierungen werden aus Deinem Bewusstsein gelöst. Falls Du es möchtest, können Dir anschließend neue, hilfreiche Glaubenssätze vorgestellt werden, diejenigen, die Du für Dich übernehmen möchtest, werden Deiner Seele so gegeben, dass sie mit der Zeit wachsen und den nun freien Platz einnehmen.

Salbei Schamanismus
Salbei ist im Schamanismus eine wichtige Räucherpflanze zur energetischen Reinigung (eigenes Foto)

Hausräucherung

Hierbei wird Deine Wohnung, Dein Laden oder Dein Haus geräuchert, bei Bedarf auch das ganze Grundstück. Eine Räucherung hilfreich und sinnvoll, wenn Du frisch eingezogen bist, vor allem, wenn bekannt ist, dass in den Räumlichkeiten oder auf dem Grund belastende Erlebnisse stattgefunden haben. Auch als energetischer Jahres-Hausputz ist eine Räucherung eine feine Sache.

Jeder Gedanke, mehr noch starke Emotionen und starke Erlebnisse hinterlassen in Räumen ihre Spuren. Man nimmt sie unterbewusst auf und wird von ihnen beeinflusst: man fühlt sich z.B. ohne Grund müde, aggressiv oder traurig. Solche Energien werden beim Räuchern gelöst. So werden Räume, in denen Du Dich vorher ohne erkennbaren Grund ungerne aufgehalten hast, wieder zu angenehmen Aufenthaltsorten.

Manchmal finden sich im Rahmen der Räucherung anwesende Seelen oder Seelenanteile, die hängengeblieben sind oder sich verirrt haben. Sie werden im Rahmen der Räucherung wieder auf ihren eigenen Weg gebracht. Somit kann durch eine Hausräucherung auch ein Spuk sein Ende finden.

Jeder nimmt den Unterschied nach der Räucherung anders wahr: manche empfinden die Räume heller, manche gemütlicher, andere ruhiger. Gemeinsam ist allen das neue gewonnene Wohlgefühl in den eigenen vier Wänden.

Kampf- und Fluchtsystem zurücksetzen

Kennst Du das Gefühl, in Deinem Leben immer wieder auf der Flucht zu sein, Dich dauernd verteidigen oder kämpfen zu müssen? So ein Zustand ist, wenn er länger andauert oder Dich sogar ständig begleitet, nicht nur unangenehm sondern gesundheitsschädlich. Denn damit bist im Dauer-Stress. Das menschliche Kampf- und Fluchtsystem setzt sich oft nicht von allein zurück, selbst dann nicht, wenn unmittelbar keine Bedrohung vorliegt. Du erkennst dies daran, dass Du auf schon auf kleine äußere Einflüsse sehr stark reagierst, sei es mit Aggression oder Angst.

Geborgenheit und Sicherheit beim Münchner Schamanen finden
Die Geborgenheit und innere Sicherheit wieder erlangen (Pixabay, Franck Barske)

Solch ein Dauerstress ist ungesund, er kann das Herz-Kreislauf-System ebenso beeinträchtigen wie wichtige Gehirnfunktionen, ebenso die Lebensqualität. Es kann sein, dass ein solcher Zustand schon seit Deiner Kindheit andauert, oder aber seit einem bestimmten Ereignis in jüngerer Vergangenheit. Diese Schwierigkeit, das Kampf-/ Fluchtsystem zurückzusetzen, ist auch der Grund, warum wir posttraumatische Belastungsstörungen bekommen können. Wie wäre es, wenn Du dieses System wieder auf Null setzen könntest?

Bei mir hast Du die Möglichkeit, dieses System zurückzusetzen und damit wieder eine natürliche Entspannung, ein Gefühl von Sicherheit zurückzuerlangen. Es tut sehr gut und ist essenziell, sich auf dieser Welt sicher und geborgen fühlen zu können. Hierzu harmonisiere ich Dein Energiesystem, so dass die überschießenden Reaktionen heruntergefahren und normalisiert werden. Für viele weitere Heilungen ist ein solches inneres Ankommen bei sich selbst sehr hilfreich und eine gute Voraussetzung für gute Ergebnisse. Und es ist einfach ein angenehmer Zustand, sich geborgen und sicher zu fühlen.

Medizinwanderung

Schamanische Medizinwanderung
Der Weg ist die Antwort (eigenes Foto)

Hierbei gehst Du auf einen besonderen Spaziergang in der Natur, bei dem Du darauf achtest, was Dir widerfährt. Diese Wanderung ist sehr gut dazu geeignet, Dich bewusst mit der Natur zu verbinden und Dich als Teil von ihr zu erleben. Auf eine solche Wanderung kannst Du mit oder ohne spezielles Thema gehen. Um Deine Sinne ganz auf das zu richten, was mit Dir und um Dich herum geschieht, wirst Du bei kürzeren Wanderungen nichts zu Dir nehmen, bei Ganztageswanderungen nur Wasser.

Ob Du nun mit Fragestellung oder ohne auf die Medizinwanderung gehst: alles, was Dir wiederfährt und scheinbar zufällig begegnet, ist bedeutsam und wird zur Antwort für Dich werden. Nach Abschluss der Wanderung erfolgt die Auslegung des während der Wanderung Erlebten, um es den in für Dich passenden Zusammenhang zu Deiner Frage und Deinem Leben zu bringen. Dies ist die Medizin, die Du erhältst.

Meine Deutung Deiner Medizinwanderung geschieht in Anbindung an die Natur und die geistige Welt. Schamanisch bin ich deshalb mit Dir während Deiner Wanderung in einem gemeinsamen energetischen Raum und stehe mit meinen Spirits in Verbindung. Die Medizinwanderung ist hilfreich, um Anworten auf Fragen zu bekommen, Übergänge im Leben zu gestalten und die Verbindung mit Allem-was-ist zu erleben.

Räuchern beim Schamanen
Eine Räucherung reinigt und baut auf (Wikimedia Commons, Kalechnizar CC BY-SA 4.0)

Personenräucherung

Hierbei wirst Du von allen Seiten gründlich geräuchert, mit reinigendem Salbeirauch und weiteren passenden Kräutern. Dies geschieht nicht zufällig, sondern ich spüre mich schamanisch in Deine Energie ein und gebe den Rauch dort, wo Du ihn gerade brauchst.

Eine solche Räucherung löst geistige, seelische und energetische Blockaden und Spannungen, bringt Energien in Fluss und harmonisiert. Der Rauch wirkt auf das Dich umgebende Energiefeld (Aura). Im Unterschied zu anderen Energiefeldbeeinflussungen wirkt Rauch dreidimensional im gesamten Feld.

Das Räuchern Deines Energiefeldes wirkt sich körperlich und psychisch, doch mehr noch emotional aus. Du kannst Dich anschließend klarer und erleichtert fühlen oder einfach besser gelaunt sein. Es ist möglich, dass Du nach einer intensiven Räucherung Veränderungen in Deinem Leben vornimmst, die Dir zuvor schwer fielen. Eine Räucherung lässt Deine Seele einfach mal tief durchatmen.

Prägungen im Energiefeld bereinigen

Energiefeld bereinigen
Das Energiefeld zu bereinigen ist so hilfreich und notwendig, wie einen Stall auszumisten (© Jevtic, Dreamstime)

Es gibt Ereignisse im Leben, die wiederholen sich auf die eine oder andere Weise immer wieder, obwohl man versucht, davon loszukommen. Gleiches gilt beim Familienschicksal: hier wird oft über Generationen eine bestimmte Schicksalsdisposition weitergereicht. Solche Dispositionen finden sich in Deinem Energiefeld wieder und warten förmlich nur darauf, aktiviert zu werden. Hier kann es um Lebenssituationen gehen, beispielsweise hat man ein wiederkehrendes Beziehungsmuster, das man gerne ändern möchte. Oder man gerät im Beruf immer wieder in vergleichbare Situationen, möglich sind auch körperliche Themen.

Solche Dispositionen bereinige ich in Deiner Aura (bzw. Energiefeld) durch eine besondere Form einer sehr gründlichen Chakrareinigung. Hierbei spüre ich - für einen bestimmten Themenbereich - das zuständige Chakra auf und entferne aus ihm allen Ballast, der sich in Deinem jetzigen Leben, aus früheren Leben oder von Deinen Ahnen angesammelt hat. Anschließend wird der freigewordene Raum mit reiner Lichtenergie gefüllt.

Diese Art der Bereinigung könnte man in einem gewissen Sinne Seelenhygiene nennen: was sich über viele Leben angesammelt hat, wird mit der Entfernung jeder Prägung ein Stück gereinigt. Das Schicksalskorsett Deiner Seele wird dadurch nach und nach gelockert, Du wirst befreit von einem fixierten Schicksal oder Schicksalsmustern und kannst wieder freier leben.

Rituale

Rituale
Rituale erleichtern der Seele Veränderungen (eigenes Foto)

Achte die Kraft der Rituale, denn sie sind die Sprache Deiner Seele! Unser Leben ist voll davon. Das kann ein geregelter Tagesablauf mit einer bestimmten Ordnung sein, ein spezielles Sonntagsfrühstück. Andere Rituale zeigen Veränderungen im Leben: die Schultüte am ersten Schultag gehört hier ebenso dazu wie die Hochzeit. Rituale können entspannen, sie können einen Rahmen geben, Veränderungen begleiten. Oft beeindrucken sie, bleiben in Erinnerung. Wichtig für alle Rituale ist, sie achtsam durchzuführen, dem, was passiert, Aufmerksamkeit zu schenken.

Deine Seele braucht Rituale, sie tun ihr gut. Sie sind Anzeiger von etwas Bestimmten. Manche dienen der Verankerung, doch ermöglichen ebenso Veränderung und Neuausrichtung. Was dem Verstand klar ist, versteht die Seele nicht in gleicher Weise, denn sie spricht eine andere Sprache. Ein Ritual spricht eine Sprache, die ohne Worte auskommt, doch dafür im besten Sinne beeindruckt: es hinterlässt in Deiner Seele einen Ein-Druck.

Schamanismus ist voll von Ritualen, denn hier geht es um Deine Seele. Persönliche Rituale, die ich Dir schamanisch in Kontakt mit der geistigen Welt gebe, können Dir so helfen, gewünschte Änderungen im Leben zu verankern, Dich von etwas zu lösen und neue Wege zu gehen. Solche Rituale sind besonders wirksam, da sie aus der geistigen Welt speziell für Dich gegeben werden.

Rückführung / Reinkarnationserinnerung

Rückführung durch Schamane in München
Dieses Leben ist eines in einer Reihe von vielen - und es können noch Themen von damals geblieben sein (eigenes Foto)

Viele Themen, die im Leben immer wiederkehren, und für die Du keine Lösung findest, sei es körperlich, seelisch oder das eigene Schicksal betreffend, können ihre Ursache in der Vergangenheit haben, sei es in der Kindheit, im Mutterleib oder in früheren Leben. In einer Rückführung schaust Du Dir das Thema an, indem Du dorthin gehst, wo es entstanden ist, um es dort zu bearbeiten und zu lösen, sei es in Deinem aktuellen oder einem früheren Leben.

Das Ganze findet in einem Entspannungszustand komplett ohne Hypnose statt, Du bist jederzeit Deiner selbst voll bewusst und handlungsfähig. Das ist mir wichtig, da Du Dich hier niemandem auslieferst und selbst aktiv beteiligt bleibst. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Du Dich an alles erinnerst, was während der Rückführung geschehen ist.

Es bleibt - im Unterschied zu nicht-schamanischen Rückführungen - nicht allein bei der Erinnerung, sondern es geht darum, das Erinnerte und Erlebte bereits während der Rückführung passend für Dich selbst einzuordnen. Gemeinsam mit mir und meinen geistigen Helfern findet seelische Heilarbeit statt. Lösungen, die hier gefunden werden, dürfen sich spontan und unmittelbar in Deinem Leben auswirken. Soche Tiefenerinnerung bringt Dir einen großen Erkenntnisgewinn über Dich selbst. Zusätzlich ändert sich Dein Energiefeld, und damit die Weise, in der Du energetisch Dein Schicksal bewirkst.

Rückholung von Seelenanteilen

Rückholung von Seelenanteilen
Manche Seelenanteile warten schon darauf, zurückkommen zu dürfen (eigenes Foto)

Ein weiser Spruch lautet: hätte jeder Mensch all seine Seelenanteile und seine Seele wäre vollständig und sich ihrer voll und ganz bewusst, wäre jeder Mensch erleuchtet. Erleuchtung bedeutet also auch, sich all seiner Erfahrungen bewusst zu sein. Nun kann es sein, dass bestimmte Erlebnisse seelisch so schmerzhaft und traumatisierend für Dich waren, dass Deine Seele diese zum Selbstschutz abspaltete und so keinen Zugriff mehr darauf hat. Dies ist als Notlösung nach traumatisierenden Situationen oft (über-)lebensnotwendig, doch nimmt es Deiner Seele - und damit Dir - die Möglichkeit, aus dieser Erfahrung zu lernen - und es fehlt ein Stück von Dir.

Bei der Rückholung solcher Seelenanteile achte ich darauf, dass sowohl Deine Seele als auch Dein Seelenanteil bereit für eine solche Rückkehr sind und Du das Zurückgegebene gut annehmen kannst. Dies wird durch eine schamanische Heilarbeit vor der Zusammenführung unterstützt. Möglich, dass Du Dich nach solch einer Rückholung an Dinge erinnerst, die Du vorher vergessen hattest. Falls Deine Seele diese Erinnerung nach der Rückholung lieber im Unterbewusstsein halten will oder sie Dir erst nach und nach wieder offenbart, ist das ebenso in Ordnung.

Seelenreading / Seelenlesung

Seelenreading
Das Seelenreading ist ein Schlüssel zu Deiner Seele (© Piotr Wytrążek, Dreamstime)

Im schamanischen Verständnis gibt es keine starre Trennung zwischen Ich und Du. Wir sind alle miteinander verbunden, letztenendes ist Alles mit Allem verbunden. So ist es möglich, dass zwei Seelen miteinander Kontakt haben selbst über weite Entfernungen hinweg. In Deiner Seele ist alles jederzeit vollständig vorhanden, auch Deine persönliche Vergangenheit, Vorlieben, Talente und weitere Themen. Damit sind solche Themen für mich zugänglich. Allerdings nutze ich diesen Kontakt in intensiver Weise nur nach Deiner persönlichen Erlaubnis. Auch bei Seelen gibt es ein Recht auf Privatsphäre, das ist wie im persönlichen Umgang.

Bei einer Seelenlesung kann ich diese Informationen innerlich bekommen und sie Dir mitteilen. Das kann Dir Informationen geben über Dein Schicksal, Seelen- und Lebenswege, Alternativen in Deinem Leben, Gesundheitszustand und vieles mehr. Wenn Du auf eine solche Weise mehr über Dich erfahren möchtest, ist ein Seelenreading eine gute Wahl.

Zellheilung - energetische Organheilung

schamanische Organheilung
Reines Licht heilt Organe von innen heraus (eigenes Foto)

Dieses schamanische Verfahren hilft bei organischen Beeinträchtigungen in Deinem Körper. Es trägt dazu bei, Energien ins Gleichgewicht zu bringen und Blockaden zu lösen. Hierfür reise ich in Deinen Körper in die betreffende Stelle hinein und "werde" für die Dauer der Arbeit selbst zu dem Organ oder Körperteil, um den es geht. Dadurch kann ich erkennen, was Dir fehlt und was Du brauchst. Ich energetisiere es mit passendem Klang und Licht, um deren Selbstheilung zu unterstützen.

Geeignet ist diese Vorgehensweise, um die Selbstheilungskräfte in Bereichen anzuregen und zu fördern, die beispielsweise durch Verletzung beeinträchtigt sind. Ebenfalls können hier Organschwächen innerer Organe bearbeitet werden. Die gegebene Energie unterstützt die Organe bzw. den gesamten Körper bei der Tätigkeit bzw. der Selbstheilung, so dass diese beschleunigt werden kann oder Organe leichter ihre Funktion ausüben können.

Wichtig:

Alle Themen, die eines Arztes bedürfen, müssen von einem Arzt behandelt werden. Ein schamanische Behandlung oder Sitzung ersetzt nicht den Gang zu Arzt oder Heilpraktiker. Laufende Heilbehandlungen oder Medikationen werden durch schamanische Arbeit nicht beeinflusst. Schamanische Heilarbeit beruht grundsätzlich immer auf der Anregung der Selbstheilungskräfte, welche oft sehr tief reicht. Sie findet auf einer anderen Ebene statt als die Behandlung durch Arzt oder Heilpraktiker, nämlich derjenigen der Seele, des Energiekörpers, des umfassenden Bewusstseins. Schamanische Arbeiten gehen an die Wurzel eines Themas und können gerade dadurch sehr intensiv sein.

Alle Einflussnahmen, die ich anbiete, geschehen auf mehreren Ebenen: der Alltagswelt, dem Unterbewussten und dem Überbewussten. Ich arbeite nicht allein, sondern in besonderer Anbindung zur geistigen Welt. Am Beginn einer schamanischen Tätigkeit steht für mich eine Befreiung von Egoanteilen, dadurch gehe ich unvoreingenommen an Dein Thema heran.