Dein Schamane

Mein schamanisches Angebot für Dich

Nachfolgend eine Auswahl von schamanischen Praktiken zur Anregung der Selbsheilungskräfte auf Deinem Weg zur Seelenheilung.
Auflistung in alphabetischer Reihenfolge.

Ahnenkontakte

Ahnenreihe

Die Ahnenreihe reicht weit in die Vergangenheit - Deine Ahnen können Dir große Kraft geben (eigenes Foto)

Wir haben zwei Arten von Vergangenheit: einmal die eigene, und dann noch die, die wir von unseren Ahnen geerbt haben. Beides prägt uns, das Erbe der Ahnen ist uns oft nur zum Teil bewusst, beeinflusst uns dabei unterbewusst stark. In der schamanischen Ahnenbegegnung können diese Einflüsse bewusst gemacht werden, so dass Du selbst entscheiden kannst, ob Du einen bestimmten Einfluss als hilfreich oder hinderlich empfindest. Als hinderlich empfundene Einflüsse der Ahnen können gemeinsam in direktem inneren Kontakt zu den Ahnen gelöst und transformiert werden, so dass Du sie als hilfreich erlebst. Unser Ahnenerbe ist eine große Kraft, und wenn es uns gelingt, uns mit ihr zu verbünden, erlangen wir eine ganz neue Stärke.

Alraunen-Talisman

Ebenso, wie man der Wurzel der Alraunenpflanze magische Kräfte nachsagte, können aus unterschiedlichen Gegenständen moderne Alraunen hergestellt werden. Die Herstellung der Alraune geschieht schamanisch, vielleicht mit Dir gemeinsam, denn Du - oder Deine Seele - weißt, was Du gerade brauchst. Die Herstellung der Alraune findet in der Natur statt, da hier am besten zu finden ist, was dazu erforderlich ist. Eine solche Alraune kann Dich über kurze oder längere Zeit begleiten, in Deiner Wohnung liegen oder bei Dir getragen werden. Die einen sagen, man muss daran glauben, damit es wirkt, die anderen schwören auf die Wirksamkeit - Du hast hier die Chance, Dich selbst von der Wirkung zu überzeugen.

Befreiung von Besetzungen und Anhaftungen

Schamanische Befreiung von Besetzung

Manchmal hat man einen anhaftenden Seelengast (eigenes Foto)

Hierbei geht es um Seelen oder Seelenanteile bereits verstorbener Personen, die den Weg ins Licht (Jenseits oder Bardo) nicht gefunden haben. Sie geistern deshalb immer noch in der Menschenwelt herum und können sich dabei an einen Menschen heften. Wenn Du besetzt (oder besessen) bist, kannst Du durch die Besetzung in Deiner Wesensart und im Handeln beeinflusst werden. Dies kannst Du an Dir selbst bemerken, falls Dir auffällt, dass Du Dich in bestimmten Situationen ganz anders verhältst, als Du es sonst von Dir kennst. Zum Beispiel bist Du verärgert ohne Grund, traurig oder aggressiv. Auch, wenn Du Momente an Dir bemerkst, in denen Du Dich an die letzten Minuten auf einmal nicht mehr erinnern kannst, ist das ein möglicher Hinweis auf eine Besetzung. Ebenso können Wesensveränderungen, vor allem nach belastenden Situationen, in denen Du psychisch und physisch geschwächt warst, auf eine Besetzung hindeuten.

Meine Tätigkeit besteht zuerst darin, festzustellen, ob eine beeinflussende Besetzung oder Anhaftung besteht. Im nächsten Schritt geht es darum, die besetzende Seele auf liebevolle Weise (das unterscheidet die schamanische Arbeit vom katholischen Exorzismus) wieder auf ihren eigenen Weg zu bringen, also ins Licht.

Energieheilung / Extraktion

Hierbei werden in Deinem Körper befindliche energetische Blockaden aufgespürt, gelöst und entfernt. Solche Blockaden könnten sich ansonsten zukünftig in Krankheiten manifestieren oder haben dies bereits getan. Die blockierenden Energien, können extrahiert (also herausgeholt) und entfernt werden, so werden sie unschädlich gemacht. Alternativ kann eine vollkommen berührungslose innere Energetisierung und Reinigung stattfinden, die bis in die einzelne Körperzelle wirkt.

Erkennen und Aufheben von Flüchen, Verwünschungen und Schwüren

Meer Reinigung

Die Befreiung von Flüchen oder Glaubenssätzen sind Möglichkeiten zur seelischen Reinigung (eigenes Foto)

Wirksame energetische Beeinflussungen, die Du als Fluch oder Verwünschung erlebst, können aus dieser oder früheren Existenzen stammen. Oft ist es einem Verfluchenden gar nicht bewusst, was sie einem antun, wenn sie z.B. jemanden zur Hölle wünschen. Viel von dem, was sich als Fluch oder Verwünschung auswirken kann, wird umgangssprachlich einfach so flapsig ausgesprochen. Natürlich gibt es auch die beabsichtigtene Verwünschungen, diese sind energetisch oft noch mächtiger, weil sie emotional stärker aufgeladen sind. Auch Schwüre, die Du selbst einmal leistetest, können Dich lange verfolgen, beispielsweise, wenn Du jemandem einmal ewige Treue geschworen haben solltest: ewig ist SEHR lang....

Bei dieser schamanischen Praktik geht es darum, solche Beeinflussungen zu erkennen und in ihrer Wirkung aufzuheben, was von Dir und mir gemeinsam gemacht wird.

Glaubenssatzarbeit

Hier geht es um hinderliche Glaubenssätze, die Dich stark beeinflussen. Zuerst helfe ich Dir dabei, Dir Deine zentralen Glaubenssätze bewusst zu machen. Falls Du sie nicht (mehr) möchtest, kannst Du sie dann loslassen. Hierbei gibt es schamanische Techniken, die es Dir ermöglichen, unerwünschte Glaubenssätze sehr schnell loszuwerden und hilfreiche, gewünschte in Dein Leben zu bringen.

Hausräucherung - Wohnungsräucherung - Ladenräucherung

Salbei Schamanismus

Salbei ist im Schamanismus eine wichtige Räucherpflanze zur energetischen Reinigung (eigenes Foto)

Hierbei wird Deine Wohnung, Dein Laden oder Dein Haus geräuchert, manchmal auch das ganze Grundstück. Das ist dann hilfreich und sinnvoll, falls Du Deine Wohnung oder Dein Haus von einem Vormieter bzw. -besitzer übernommen hast oder bekannt ist, dass in den Räumlichkeiten belastende Erlebnisse stattgefunden haben. Ladengeschäfte, die Du übernimmst, können ebenfalls energetisch gereinigt werden.

Jeder Gedanke, insbesondere starke Emotionen, aber auch starke Erlebnisse hinterlassen in Räumlichkeiten ihre Spuren, man nimmt sie unterbewusst auf und wird von ihnen beeinflusst. Solche Energien und energetische Blockaden werden beim Räuchern gelöst. So können Räume, in denen Du Dich vorher ohne erkennbaren Grund ungerne aufgehalten hast, wieder zu angenehmen Aufenthaltsorten werden. Räume, die z.B. müde machen oder aggressiv, können bereinigt werden. Manchmal werden im Rahmen der Räucherung anwesende Seelen oder Seelenanteile wieder auf ihren eigenen Weg gebracht. Auch als energetischer Frühjahrsputz ist eine Wohn- und Geschäftsraumräucherung empfehlenswert.

Medizinwanderung

Hier gehst Du auf einen besonderen Spaziergänge in der Natur, bei denen Du darauf achtest, was Dir widerfährt. Wenn Du mit einer bestimmten Fragestellung auf eine Medizinwanderung gehst, wird Dir das, was Dir passiert und "zufällig" begegnet, zu einem Teil der Antwort werden. Anschließend erfolgt die Deutung und Interpretation des während der Wanderung Erlebten, um es den in für Dich passenden Zusammenhang zu bringen. Dies ist die Medizin, die Du erhältst. Diese Deutung ist für mich als nicht Wandernden leichter, da ich bezüglich des Themas und der Wanderung unvoreingenommen bleibe. Zusätzlich stehe ich in intensivem Kontakt zur geistigen Welt, aus der hilfreiche Informationen an Dich gegeben werden können.

Personenräucherung

Räuchern beim Schamanen

Eine Räucherung wirkt stark reinigend und aufbauend (Wikimedia Commons, Kalechnizar CC BY-SA 4.0)

Hierbei wirst Du - möglichst stehend - von allen Seiten gründlich geräuchert, mit Salbeirauch und weiteren passenden Kräutern. Das kann Dir helfen, geistige, seelische und energetische Blockaden und Spannungen loszulassen. Dies kann sich körperlich auswirken oder psychisch, Du kannst Dich anschließend klarer fühlen oder einfach besser gelaunt sein. Es ist möglich, dass Du nach einer solchen intensiven Räucherung Veränderungen in Deinem Leben vornimmst, die Dir zuvor schwer fielen.

Rituale

Achte die Kraft der Rituale! Unser Leben ist voll davon. Das kann ein geregelter Tagesablauf mit einer bestimmten Ordnung sein, ein spezielles Sonntagsfrühstück. Der eine mag lieber Marmeladensemmeln, der nächste sein Müsli, der dritte braucht ein herzhaftes Frühstück oder nur einen starken Kaffee - gemeinsam ist allen, dass es Rituale sind, die einem einen guten Start in den Tag ermöglichen. Abweichungen werden nach Möglichkeit vermieden. Bekannt sind Dir Rituale ebenso aus Religionen, denke an die speziellen Abläufe in einem Gottesdienst. Doch auch jeder Tanz, selbst in der Disco, ist ein Ritual.

Rituale, die ich Dir schamanisch im Kontakt mit der geistigen Welt gebe, können Dir helfen, bestimmte Änderungen im Leben zu verankern, Dich von etwas zu lösen und neue Wege zu gehen. Schamanische Rituale sind besonders wirksam, da sie für Dich persönlich ausgesucht werden.

Rückführung als Tiefenerinnerung

Rückführung durch Schamane in München

Dieses Leben ist eines in einer Reihe von vielen - und es können noch Themen von damals geblieben sein (eigenes Foto)

Viele Themen, die im Leben immer wiederkehren, und für die Du keine Lösung findest, sei es körperlich, seelisch oder das eigene Schicksal betreffend, können ihre Ursache in der Vergangenheit haben, sei es in der Kindheit, im Mutterleib oder in früheren Leben. In einer Rückführung schaust Du Dir das Thema an, indem Du dorthin gehst, wo es entstanden ist, um es dort zu bearbeiten und möglichst zu lösen.

Das Ganze findet in einem Entspannungszustand komplett ohne Hypnose statt, Du bist jederzeit Deiner selbst voll bewusst und handlungsfähig. Das ist mir wichtig, da Du Dich hier niemandem auslieferst und selbst aktiv beteiligt bleibst.

Es bleibt - im Unterschied zu nicht-schamanischen Rückführungen - nicht allein bei der Erinnerung, sondern es geht darum, das Erinnerte und Erlebte bereits während der Rückführung passend für Dich selbst einzuordnen. Gemeinsam mit mir und meinen teistigen Helfern findet seelische Heilarbeit statt. Lösungen, die hier gefunden werden, können sich spontan und unmittelbar in Deinem Leben auswirken. Soche Tiefenerinnerung bringt Dir einen großen Erkenntnisgewinn über Dich selbst.

Rückholung von Seelenanteilen

Ein weiser Spruch lautet: hätte jeder Mensch all seine Seelenanteile und seine Seele wäre vollständig und sich ihrer voll und ganz bewusst, wäre jeder Mensch erleuchtet. Erleuchtung bedeutet also auch, sich all seiner Erfahrungen bewusst zu sein. Nun kann es sein, dass bestimmte Erlebnisse seelisch so schmerzhaft und traumatisierend für Dich waren, dass Deine Seele diese zum Selbstschutz abspaltete und so keinen Zugriff mehr darauf hat. Dies ist als Notlösung nach traumatisierenden Situationen oft (über-)lebensnotwendig, doch nimmt es Deiner Seele - und damit Dir - die Möglichkeit, aus dieser Erfahrung zu lernen - und es fehlt ein Stück von Dir.

Bei der Rückholung solcher Seelenanteile achte ich darauf, dass sowohl Deine Seele als auch Dein Seelenanteil bereit für eine solche Rückkehr sind und Du das Zurückgegebene gut annehmen kannst. Dies wird durch eine schamanische Heilarbeit vor der Zusammenführung unterstützt. Möglich, dass Du Dich nach solch einer Rückholung an Dinge erinnerst, die Du vorher vergessen hattest. Falls Deine Seele diese Erinnerung nach der Rückholung lieber im Unterbewusstsein halten will oder sie Dir erst nach und nach wieder offenbart, ist das ebenso in Ordnung.

Seelenreading / Seelenlesung

Schamanische Seelenlesung

Das Seelenreading eröffnet viele Facetten Deiner Seele (eigenes Foto)

Im schamanischen Verständnis gibt es keine starre Trennung zwischen Ich und Du. Wir sind alle miteinander verbunden, letztenendes ist Alles mit Allem verbunden. So ist es möglich, dass zwei Seelen miteinander Kontakt haben selbst über weite Entfernungen hinweg. In Deiner Seele ist alles jederzeit vollständig vorhanden, auch Deine persönliche Vergangenheit, Vorlieben, Talente und weitere Themen. Damit sind solche Themen für mich zugänglich. Allerdings nutze ich diesen Kontakt in intensiver Weise nur nach Deiner persönlichen Erlaubnis. Auch bei Seelen gibt es ein Recht auf Privatsphäre, das ist wie im persönlichen Umgang. Bei einer Seelenlesung kann ich diese Informationen innerlich bekommen und sie Dir mitteilen. Das kann Dir Informationen geben über Dein Schicksal, Seelen- und Lebenswege, Alternativen in Deinem Leben, Gesundheitszustand und vieles mehr. Wenn Du auf eine solche Weise mehr über Dich erfahren möchtest, ist ein Seelenreading eine gute Wahl.

Wichtig:

Alle Themen, die eines Arztes bedürfen, müssen von einem Arzt behandelt werden. Ein schamanische Behandlung oder Sitzung ersetzt nicht den Gang zu Arzt oder Heilpraktiker. Laufende Heilbehandlungen oder Medikationen werden durch schamanische Arbeit nicht beeinflusst. Schamanische Heilarbeit beruht grundsätzlich immer auf der Anregung der Selbstheilungskräfte, welche oft sehr tief reicht. Sie findet auf einer anderen Ebene statt als die Behandlung durch Arzt oder Heilpraktiker, nämlich derjenigen der Seele, des Energiekörpers, des umfassenden Bewusstseins. Schamanische Arbeiten gehen an die Wurzel eines Themas und können gerade dadurch sehr intensiv sein.

Alle Einflussnahmen, die ich anbiete, geschehen auf mehreren Ebenen: der Alltagswelt, dem Unterbewussten und dem Überbewussten. Ich arbeite nicht allein, sondern in besonderer Anbindung zur geistigen Welt. Am Beginn einer schamanischen Tätigkeit steht für mich eine Befreiung von Egoanteilen, dadurch gehe ich unvoreingenommen an Dein Thema heran.