Dein Schamane

Herzlich Willkommen bei Schamane Bayern!

Echte Schlüsselblume

Die echte Schlüsselblume (Primula veris) gilt als Schlüssel zum Eingang in die nicht-alltägliche Wirklichkeit, weswegen sie auch Himmelsschlüsselchen heißt - dies ist die Welt, in der auch die Schamanen zuhause sind. Sie hilft, die verborgenen Schätze des wahren inneren Reichtums zu entdecken (eigenes Foto).

Wenn Du auf der Suche nach einem Weg zu Dir, zu Heilung und zu Veränderungen in Deinem Leben bist, die nicht nur einzelne Bereiche berücksichtigen, sondern Dich ganz umfassen, fühle dich eingeladen, Dich auf meiner Schamanen-Seite näher umzusehen.

Du bist ganz

Das besondere an der schamanischen Betrachtung des Menschen ist die ganzheitliche Betrachtung - einmal von Körper, Psyche und Geist, doch auch von Deiner Seele, und die reicht weiter als der Rahmen, den Dir dieses Leben steckt, in dem Du gerade bist. Ich als Schamane sehe Dich als jemanden mit einer Geschichte, die weit zurückreicht, viel weiter als dieses Leben. Auch räumlich hörst Du nicht an der Körperoberfläche auf, nicht einmal Deine Aura begrenzt Dich, sondern Du bist eins mit der Natur, der Welt, die Dich umgibt, wenn Du möchtest, sogar mit Allem-was-ist. Deswegen gelten Schamanen als naturverbunden, auch ich bin es. Dieses Bewusstsein der Allverbundenheit lässt mich einen großen Respekt gegenüber der gesamten Natur und Umwelt haben, auch vor Dir, so, wie Du bist. Und Dir, falls Du Dich dazu entscheiden solltest, mich zu besuchen, gibt es die Sicherheit, dass ich nie gegen Dich, sondern immer mit Dir wirken werde, denn was in Dir bewirkt ist, steht auch mit mir in Verbindung.

Du bist Du selbst

Gleichzeitig nehme ich als Schamane Dich so an, wie Du bist. Du wirst bei mir niemals erleben, dass ich versucht wäre, aus Dir einen anderen Menschen zu machen, als Du bist. Wenn dies überhaupt jemand kann, dann bist Du das selbst. Dazu wiederum lade ich Dich herzliche ein, denn erst dann, wenn Du selbst Dich ändern möchtest, kann sich Dein Wohlbefinden, Gesundheitszustand und Deine Lebensumstände ebenfalls verändern. Es ist Deine Verbundenheit mit Allem-was-ist, die es ermöglicht, dass sich Dein Körper, Deine Seele, Deine Umwelt ändern. Die Voraussetzung hierfür ist einzig, dass Du dies für möglich hältst. Denn erst, wenn Du diese Möglichkeit einräumst, erlaubst und erleichterst Du Deiner Wirklichkeit, sich so zu verhalten.

Schamanische Innenwelten

Om

Das Tor zu den inneren Welten (Foto: Pixabay)

Im Schamanismus sehen wir die Welt einmal als die, die Du normalerweise siehst. Dies ist die alltägliche Wirklichkeit, auch Mittelwelt genannt. Zusätzlich gibt es für uns noch die untere Welt und die obere Welt. Diese bezeichnen wir als die nicht-alltägliche Wirklichkeit. Der Vorteil dieser Erlebensart der Wirklichkeit ist: in der unteren und der oberen Welt gelten die bekannten Gesetze von Ursache und Wirkung nicht in der gewohnten Weise. Diese Welten sind in der umfassenden Gleichzeitigkeit und räumlichen Einheit, denn die Trennung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sowie in ich und du sind Hilfsmittel, derer wir uns nur in der Mittelwelt bedienen, sie ermöglichen uns die menschliche Erfahrung.
Unter- und Oberwelt sind mit der Mittelwelt eng verbunden und durchdringen einander. Das bedeutet, dass Änderungen, die schamanisch in Unter- oder Oberwelt geschehen, sich in der Mittelwelt auswirken können. Wenn Du dazu bereit bist, dürfen in diesen Welten auch diejenigen Dinge geschehen, die Dir den Weg zu Deiner Heilung und Ganzwerdung ebnen. Bedenke hierbei immer: Du selbst bist es, der sich heilt, doch kannst Du in mir einen Wegweiser und Begleiter finden, der Dich auf diesen Weg führt.

So sieh Dich nun auf diesen Seiten um, wenn Du magst. Hier findest Du mehr:

 

 
Akzeptieren

Fast jede Website verwendet heutzutage Cookies. Auch diese hier. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren